Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Top 10: Sehenswürdigkeiten in Bayern

Was sollte man bei einem Besuch in Bayern auf jeden Fall gesehen haben?

Egal ob Sie zwei Wochen Urlaub in Bayern gebucht haben, oder nur für einen Städtetrip Zeit haben – einige Sehenswürdigkeiten sollten Sie auf jeden Fall besichtigt haben, denn was wäre Bayern ohne die Eckpunkte des Tourismus, den großartigen Denkmälern vergangener Zeiten oder den Schauplätzen über die die ganze Welt spricht?

Bayerische Sehenswürdigkeiten

Bayern mit seinen fast 13 Millionen Einwohnern, perfekt in Mitteleuropa eingebettet kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Viele Sehenswürdigkeiten stammen deshalb aus vergangenen Generationen, die heute auch ständig gepflegt und erhalten werden müssen. Welche Sehenswürdigkeiten sind nun auf jeden Fall zu besichtigen? Diese Liste versucht eine Kombination aus Besucherzahlen, Bekanntheitsgrad sowie Glamourfaktor herzustellen.

Willkommen bei den Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Bayern von Urlaub-Bayern-Erlebnis.de:

 

Platz 10: Marienplatz

Fixpunkt bei jedem München Städtetrip ist der Marienplatz in der Fußgängerzone. Heute ist der Platz zwischen Karlstor und Isartor komplett verkehrsberuhigt. Unter dem Marienplatz finden sich Anbindungen an die S-Bahn und U-Bahn in München. Am neuen Rathaus befindet sich das Glockenspiel mit seinen 43 Glocken, welche täglich um 11h und 12h, sowie im Sommer um 17h spielen. Im Advent können Sie hier den Christkindlmarkt besuchen.

Platz 9: Bamberger Dom

Mit seinen vier Türmen ist der Bamberger Dom das wohl imposanteste Bauwerk in der Bamberger Altstadt. Teil des Weltkulturerbes, beherbergt der Dom das einzige Papstgrab nördlich der Alpen. Auch das Kaisergrab Kaisers Heinrich II. befindet sich im Inneren. Mit fast 100m Länge und 30m Breite, sowie Turmhöhen von 75m, können Sie ein imposantes Gebäude mit 1000jähriger Geschichte besuchen.

Platz 8: Augsburger Rathaus

Das Wahrzeichen der Stadt Augsburg beeindruckt heute im Renaissance-Baustil jeden Besucher. Nach Sanierungsmaßnahmen im Jahr 1985 – im Rahmen des 2000jährigen Stadtjubiläums – kann man heute wechselnde Ausstellungen zu geschichtlichen Themen erleben. Auch der Besuch des goldenen Saales im Augsburger Rathaus gehört bei einer Reise nach Augsburg dazu.

Platz 7: Burganlage Burghausen

Die längste Burganlage der Welt mit einer Länge von über 1km, befindet sich auf einer Anhöhe neben der Salzach in Nähe der deutsch-österreichischen Staatsgrenze. Bei einem ausgiebigen Besuch der gut erhaltenen Burg, kann man auch einen gemütlichen Spaziergang in die Altstadt Burghausen unternehmen.

Platz 6: Walhalla

In der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf (10km östlich von Regensburg) werden auf Ansinnen Ludwigs I. seit 1842 berühmte Persönlichkeiten in Form von Marmorbüsten geehrt. Das besondere ist hier, dass man bis heute noch Menschen mit besonderen Leistungen vorgeschlagen kann, die dann hier ebenfalls verewigt werden. Erwähnt seien hier aus der Neuzeit Albert Einstein, Konrad Adenauer oder Sophie Scholl, die neben Heinrich I. ebenfalls vertreten sind.

Platz 5: Königssee

Mitten im Herzen der Berchtesgadener-Alpen befindet sich der smaragdgrüne Königssee in der Nähe von Berchtesgaden. Das beliebte Urlaubsziel bringt den Besucher in ein Stück unberührte Natur, das in seiner Schönheit einzigartig in Bayern ist. Bei einer Fahrt über den Königssee kann der Besucher die Kirche St. Bartholomä am Westufer des Sees bewundern.

Platz 4: Schloss Herrenchiemsee

Ab 1878 vom Märchenkönig Ludwig II. nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles erbaut, kann die beeindruckende Anlage auf der 230 Hektar große Insel Herrenchiemsee bei einer Fahrt über den Chiemsee besucht werden. Die Innenräume mit dem Museumsbereich, sowie die großzügigen Gartenanlagen können ganzjährig besichtigt werden.

Platz 3: Zugspitze

Mit 500.000 Besuchern jährlich bei uns auf Platz drei der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Bayern: Die Zugspitze ist mit 2962m Höhe der höchste Berg Deutschlands. Zu einem Besuch können Sie sich zwischen drei Seilbahnen entscheiden, um schnell und komfortabel auf den Gipfel zu gelangen. Dort erwartet Sie ein unglaublicher Ausblick, den Sie das Jahr genießen können.

Platz 2: Schloss Neuschwanstein

Neuschwanstein, ein weiterer Prachtbau des Märchenkönigs Ludwig II. muss ein Fixpunkt bei Ihrem Bayern-Urlaub sein. Mehr als 1,3 Millionen Besuchern jährlich können nicht irren. Ab 1869 entstand die moderne Ritterburg nach alten Vorbildern. Das Märchenschloss kann fast ganzjährig besucht werden. Während einer 40minütigen geführten Besichtigung können auch Sie dieses beeindruckende Bauwerk einmal erleben.

Platz 1: Oktoberfest

Mit rund 6-7 Millionen Besuchern jährlich, und das in der Zeit von nur ca. zweieinhalb Wochen Öffnungszeit, unser klarer Favorit. Das größte Volksfest der Welt muss man selbst erlebt haben. Bei Besuchern aus der ganzen Welt beliebt, geht es hier zwar laut zu, doch das Erlebnis Oktoberfest werden Sie nicht so schnell vergessen. Neben der Mass Bier und gegrillten Köstlichkeiten, dem Fassanstich in den Festzelten, gibt es auch Attraktionen wie Riesenrad, und viele weitere Angebote für die ganze Familie.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden