Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Winter Wellnessurlaub

Winter Wellnessurlaub Wellness im Winter - Entspannung Natur

Der Urlaub mit Verwöhnprogramm nennt sich heutzutage Wellnessurlaub

Diese Form des Urlaubs ist in aller Munde und viele möchten diese Form des Urlaubs verbringen. Gerade in den Urlaubsregionen in Bayern hat man sich auf diese Form des Erholens von Körper und Geist eingestellt. Es gibt mit Wellvital sogar eine eigens geschaffene Marke dazu. Was genau hinter einem Winter Wellnessurlaub steckt und welche Möglichkeiten bestehen soll dieser Artikel hier etwas näher bringen.

Wenn Sie Angebote für Ihren Wellnessurlaub im Winter suchen finden Sie häufig Angebote mit dem Namen „Tanken Sie Kraft“, „Erleben Sie das Sommerfeeling“, „Schöpfen Sie Energie“ oder einfach „Spa-Tage“. Diese Angebote reizen Sie als Urlaubsgast natürlich gerade dann, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden. Der Sommerurlaub liegt jetzt schon lange zurück und die Energie ist längst nicht mehr ganz in der Höhe. Jetzt können Sie mit Hilfe einer Wellness-Oase das schaffen, was im Frühling als natürliche Wohlfühldosis in Form der Sonnenstrahlen kostenlos vom Himmel scheint. Hier benötigt Ihr Körper im Winter ein klein Wenig Nachhilfe. Diesen Anschub können verschiedenste Wellnessanwendungen in den Wellnesshotels in Bayern schaffen. Ergänzend dazu sollten Sie sich ausreichend Bewegen und gerade in der kalten Jahreszeit auf eine gesunde Ernährung achten. Wie sagt dazu der Engländer so nett „one apple a day, keeps the doctor away“.

Klassifizierter Wellnessbetrieb

Beim Wellness ist es nämlich bei weitem nicht getan, dass Sie ab und zu einmal eine Saunalandschaft besuchen und sich ab und an einmal eine schöne Hot Stone oder Raiki-Anwendung genehmigen. Wer sich wohl fühlen möchte muss sich ganzheitlich darauf einstellen und dann lohnt sich ein Wellness Urlaub im Winter so richtig.

Einen klassifizierten Betrieb erkennen

Damit Sie als Gast einen klassifizierten Betrieb erkennen können wurde in Bayern sogar eine Marke geschaffen. Diese möchte ich hier nicht nennen, da jede Verwendung dieses Begriffes in Kombination aus Wellness und Vitalität bzw. Fitness von den Betreibern nicht so gerne gesehen wird. Schließlich sind wir hier ja nicht Mitglied, sondern klären hier nur auf. Wenn Sie in solch einem Wellness-Vital Hotel Urlaub machen, dann können Sie sich in jedem Fall über ein hohes Maß an Qualität freuen.

Die Kriterien für die Klassifikation

  • Generell muss solch ein Hotel auf Wellness und Gesundheit spezialisiert sein
  • Das Wellnesshotel muss eine angenehme und moderne Atmosphäre bieten
  • Selbst die Werbung muss tadellos und auf der Höhe der Zeit sein
  • Solch ein Wellnesshotel hat mindestens 3 Sterne und liegt naturnah
  • Die Termine für die Anwendungen können schon vor der Reise gemacht werden.
  • Der Wellnessbereich ist an allen Wochentagen mindestens 5 Stunden geöffnet
  • An 6 Tagen in der Woche können sie Wellnessanwendungen genießen
  • Es wird auf regionale Küche geachtet. Sie als Gast können zwischen einem ?normalen? vollwertigen Gericht und einem vegetarischen Gericht wählen
  • … und so weiter

Sie sehen also, dass ein klassifizierter Wellnessbetrieb so allerhand leisten muss um solch eine Klassifikation zu erhalten. Natürlich sind Wellnesshotels, die solch einen Aufwand betreiben zwar nicht immer die günstigsten, aber die erbrachten Leistungen überzeugen in der Regel schon.

Wellnessmöglichkeiten in der Winterlandschaft

Neben den Angeboten im Hotel sollten Sie Ihr Wohlbefinden auch durch Erlebnisse in der Winterlandschaft stärken. Fragen Sie auch nach speziellen Angeboten, damit Sie bei diesem Service auch wirklich auf Ihre Kosten kommen. Fragen Sie nach etwas ganz besonderem. In der Regel lassen sich die Betreiber des Wellnesshotels gerne etwas für Sie einfallen.

Günstiger Wellnessurlaub im Winter

Den Urlaub in solch einem Luxustempel kann sich natürlich nicht jeder leisten. Dennoch gibt es auch die Möglichkeit eines billigen Wellnessurlaubs. Suchen Sie sich einfach ein stilvolles Hotel in einer mittleren Preisklasse. Auch dort bekommen Sie In der Regel Wohlfühlbäder, können eine Sauna besuchen oder eine Massage erhalten. Wichtig ist, dass Sie sich dabei wohlfühlen. Dazu gehört auch ein gutes Essen. Denn Liebe geht bekanntlich auch durch den Magen. Gehen Sie in aller Ruhe Essen und genießen Sie die Zeit. Sollte das Hotel keine Wellnessangebote ausweisen, so können Sie nach externen Angeboten fragen. In den meisten Urlaubsorten finden Massagepraxen mit entsprechenden Angeboten.

Wenn also die Tage kürzer werden, die klirrende Kälte kommt, dann können Sie die innerliche Sonne aufgehen lassen und sich ein paar Tage Auszeit gönnen. Abseits der Ferienzeit finden Sie sogar in den hochpreisigen Wellnessoasen sehr günstige Angebote.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden