Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Übernachtung im Zimmer mit Frühstück oder Halbpension

Neben dem Trend zum Wellnessurlaub im Wellnesshotel suchen viele Urlaubsgäste ein schönes Zimmer mit Frühstück oder Halbpension

Diese Form der Unterkunft wird aber nicht nur bei Privatvermietern sondern auch im klassischen Landhotel oder Pension angeboten. Der Vorteil dieser Unterkunft liegt eindeutig in der Flexibilität, die man als Urlaubsgast hier genießt. Man genießt am Morgen in der Unterkunft das Frühstück und kann ganz ungezwungen dort essen wo man gerade möchte.

Hotelzimmer mit Frühstück

Wer hier in Bayern seinen Urlaub genießen möchte, kann viele Formen der Unterkunft wählen. Dabei kommt es ganz auf die individuellen Wünsche und den Charakter des Gastes an. Wer viel Zeit in der freien Natur verbringen möchte, für den eignet sich natürlich eine Unterkunft in einer Pension mit Frühstück oder auch in einem Hotelzimmer mit Frühstück ideal. So können sie als Gast bequem noch das Frühstück zu sich nehmen und dann flexibel den Tag gestalten.

Übernachtung mit Frühstück

Wenn man es sich genau überlegt, benötigt der aktive Urlauber auch nicht mehr. Wer gut frühstückt kann mit viel Energie in den Tag starten und hat für viele Stunden Energie getankt. Bei größeren Gastgebern wie Hotels wird dem Gast ein Tisch zugewiesen, die Zimmernummer abgefragt und dann heißt es freie Auswahl beim Frühstücksbuffet. Heutzutage bleiben bei solch einem Buffet keinerlei Wünsche mehr offen. Man findet neben frischer Wurst, Schinken auch viele Sorten an Marmelade, Schokoladenaufstrich, Naturjoghurt und viele verschiedene Müslisorten. Auch werden in vielen Häusern frische Spiegeleier oder gekochte Eier serviert. Bei den Getränken herrscht ebenfalls eine reichhaltige Vielfalt. So bekommt man neben dem klassischen Kaffee und Tee auch verschiedenste Fruchtsäfte zum Frühstück gereicht. Nach dem reichhaltigen Frühstück kann der Tag beginnen und nach all den Erlebnissen kehr man zur Unterkunft zurück um zu schlafen. Ein bequemes Bett ist somit das wichtigste für die nächsten Stunden.

Ausstattung der Unterkünfte

Bei dieser Form der Unterkunft sind der Vielfalt der Ausstattungen keine Grenzen gesetzt. Der Urlaubsgast findet hier sowohl ein einfaches Zimmer bei Privatvermietern, genau so wie ein  Komfortzimmer in einem Landhotel mit optional zubuchbaren Wellnessangeboten und Zimmern mit Minibar, TV, Internetanschluss und vieles weitere mehr. Fragen Sie bei den Gastgebern auch nach, ob optional am Morgen auch noch tageweise ein Halbpensionsangebot noch mit dazu gebucht werden kann.

Zimmer mit Halbpension

Der Unterschied zwischen Halbpension und Zimmer mit Frühstück ist die zweite Mahlzeit, die man in der Unterkunft bekommt. Diese zweite Mahlzeit wird in der Regel so gebucht, dass hier am Abend im Quartier gegessen werden kann. In den größeren Häusern wie zum Beispiel in Hotels wird in der Regel ein Abendbuffet bereit gestellt. Solche Buffets sind in der Regel sehr umfangreich und vielfältig.

In manchen Fällen gibt es aber auch die Auswahl zwischen zwei oder gar drei Menüs. Fragen Sie hier also vor der Buchung wie das im gebuchten Quartier gehandhabt wird. Bei kleineren Pensionen oder Privatvermietern gibt es oftmals auch die Möglichkeit, dass die Halbpension außerhalb des Quartieres eingenommen wird. Viele dieser Gastgeber bieten im Rahmen einer Kooperation die Möglichkeit in einem Hotelrestaurant oder in einem Gasthaus die Halbpension zu konsumieren.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden