Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Bayerische Mitbringsel

Verwandte, Freunde und Arbeitskollegen freuen sich über typisch bayerische Geschenke

Jeder Bayer der gerne verreist und dabei seine Verwandten in Norddeutschland, in Europa oder gar auf einem anderen Kontinent besucht, hat im Gepäck viele bayerische Spezialitäten und Mitbringsel die als Geschenk bestens ankommen. Fast schon kleine Care-Pakete werden zusammengepackt, um den Onkel Hansi, der mit seiner Frau schon seit Jahrzehnten in den USA lebt, eine kleine Freude zu machen. Ähnlich sieht es aus, wenn Sie nach Ihrem Bayern-Urlaub nach Hause kommen. Doch was kann man eigentlich mitnehmen, das an den letzten Urlaub erinnert und als typisch bayrisch gilt?

Geschenke aus Bayern

Viele Mitbringsel weisen im Hintergrund oder als Dekoration die Blau-Weißen Rauten der Bayerisches Landesfahne auf. Mit diesem Muster gibt es unzählige nette und nützliche Geschenke aus Bayern. Ob Teller, Tassen, Uhren aus Porzellan, Glaswaren, Handtücher, aber auch die vakuumierten Weißwürste aus dem Lebensmittelhandel schmücken sich mit dem Muster, das eindeutig erkennen lässt wo Sie im Urlaub waren. Auch Bierkrüge mit Zinndeckel erfreuen den Beschenkten immer. Fragen Sie sich einfach, ob der Beschenkte bestimmte Vorlieben hat, und ob das Geschenk eine Funktion anbietet.

Als Beispiel ein exklusives Geschenk für Bierliebhaber: Bayrisches Bier? Zum Anlass des Oktoberfestes bringt die Paulaner Brauerei aus München jedes Jahr rund um das Oktoberfest eine spezielle Edition heraus. In einer Liter Dose Bier befindet sich das original Paulaner Oktoberfestbier, die passgenau in einem Paulaner Masskrug Platz findet. Hübsch verpackt in einer im Paulaner Blau gehaltenen Verpackung, erhalten Sie die Biergeschenk im gut sortierten Getränke-Fachhandel in Bayern und im angrenzendem Österreich. Das ist wohl das perfekte Geschenk für einen Bierliebhaber, der heute in Ostfriesland oder dem heißen Süd-Spanien wohnt.

Lebensmittel die man selbst erleben muss

Neben den bereits erwähnten Weißwürsten, die zur besseren Haltbarkeit in Folie eingeschweißt sein sollten, bietet es sich natürlich auch an original bayerischen Leberkäse einzupacken. Für Neulinge beim Thema Leberkäse sollte erwähnt werden, dass die Fleischwurst im Block aus dem Ofen, in Bayern niemals Leber enthält, sondern nur beste Zutaten wie Muskelfleisch vom Schwein und Rind, und hier in Bayern die wohl am weitesten verbreitete Jause ist. Warm zwischen eine Semmel gepackt, schmecken Sie Bayern pur. Zur Weißwurst wird klassisch süßer Senf serviert, der allerdings nicht allen schmeckt. Leider wohlbemerkt, denn der der süße-körnige Hausmacher-Weißwurstsenf ist ein Münchner-Klassiker. Hier muss natürlich auch die Brezel erwähnt werden, die als wohlschmeckendes Laugen-Gebäck mit Salzkruste vor Ort am besten schmeckt, und sich als Geschenk weniger eignet.

Wohin gehen die Geschenke?

Achten sollten Sie darauf, wohin die Reise geht. Wenn Sie Ihren Freunden in Hamburg oder Madrid Weißwürste mit Senf mitbringen möchten, stellt das kein Problem dar. Eine Reise nach Australien mit Weißwurst oder Senf im Koffer, kann am Zoll größere Probleme verursachen. Die Lebensmitteleinfuhr nach Australien und Neuseeland wird streng beobachtet, und kann mit einem Verlust enden. Erkundigen Sie sich auf jeden Fall, wenn Sie die EU verlassen, über die Importbestimmungen Ihres Ziellandes. Neben verderblichen Lebensmitteln, ist auch die Einfuhr von Alkohol, wie dem gebrannten Enzian-Schnaps und das gute Weizenbier, nicht unproblematisch. Vorher informieren bewahrt Sie vor unangenehmen Überraschungen.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden