Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 16.10.2019

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Freilassing

Die Grenzstadt in der Nähe von Salzburg ist bei Einheimischen und Besuchern als beliebter Wohn- und Wirtschaftsstandort bekannt

Wenn Sie die Urlaubsregionen im Berchtesgadener Land besuchen, kommen Sie sicher auch durch die Kreisstadt Freilassing durch. Garantiert erleben Sie die Stadt, wenn Sie die Autobahnmaut nach Salzburg umgehen möchten – hier finden Sie die direkte Route nach Salzburg, wenn Sie bei Traustein abfahren.

Baden am Waginger-See und Abtsdorfersee

Bei einem Ausflug zum Waginger-See, oder zum beliebten Badesee, dem Abtsdorfer-See, erreichen Sie Bad Reichenhall in einer halben Stunde. Viele alte Gebäude, die den zweiten Weltkrieg überlebt haben, sieht man heute noch in Freilassing. Darunter auch das Schulgebäude am Georg-Wrede-Platz, welches im Jahr 1908 erbaut wurde. Auch die Stadtpfarrkirche in der Münchener Straße ist bereits aus einiger Entfernung gut zu erkennen. Geschichtsträchtigen Boden kann man in Freilassing ebenso besuchen. Neben der Eisenbahnbrücke, befand sich bis 1945 die alte Flussüberquerung nach Salzburg, die kurz vor Kriegsende von den Nazis gesprengt wurde. Das hielt aber die Amerikaner der Alliierten Streitkräfte nicht davon ab, von hier aus die Stadt Salzburg zu übernehmen, und vom dritten Reich zu befreien. Noch heute kann man die Reste des Betons in der Nähe vom Zollhäusl in der Zollhäuslstraße sehen. Auf der anderen Seite folgen Sie der Saalachstraße direkt in die Stadt Salzburg.

Stadtidylle in Bayern

Freilassing präsentiert sich grundsätzlich wie viele kleinere Städte und Ortschaften in Oberbayern. Neben den Durchgangsstraßen haben sich viele kleine Geschäfte angesiedelt, die von der Bevölkerung gerne besucht werden. Die Hauptstraße in Freilassing, die bis in die 80er Jahre noch von Autos verstopft war, zeigt sich heute als gepflegte Fußgängerzone, die speziell auch von vielen Salzburgern gerne besucht wird. Dieser Einkaufstourismus hatte bis zum Schengener-Abkommen die Folge, dass die Grenze in der Nähe der Saalach, oft von kilometerlangen Staus nach Österreich verstopft war – die Zöllner kontrollierten damals jedes Fahrzeug mit österreichischen Kennzeichen auf Einkäufe, Zigaretten, oder suchten auch schon mal nach Tankrechnungen. Inzwischen hat sich das Blatt gewendet. Viele Anwohner aus dem Berchtesgadener Land besuchen heute das Gebiet rund um Salzburg, um Einzukaufen, oder schon mal den Tank ordentlich zu befüllen, nur läuft jetzt die Rückfahrt ohne Grenzkontrollen ab.

Lokwelt Freilassing

Das beliebte Eisenbahnmuseum wurde in Kooperation mit dem Deutschen Museum im Jahr 2006 eröffnet. Momentan befinden sich dort 17 Ausstellungs-Loks zum Thema 150 Jahre Bahngeschichte. Der interessierte Besucher kann sich hier seiner Eisenbahnleidenschaft frönen, und sich Exponate aus dem Deutschen Museum näher ansehen – alles Ausstellungs-Stücke die aus Platzmangel bisher nicht ausgestellt wurden. Das Museum im Bahn-Betriebswerk, das ursprünglich zur Wartung der Züge zwischen München und Salzburg gedacht war, beherbergt auch eine Modellbahn-Anlage in der Größe H0 – allen Eisenbahnfreaks wohl die geläufigste Größe für kleine Modellbahnen für daheim.

Anfahrt über die Bundesstraße 20

Die Bundesstraße 20 führt von Dorf Königssee am Königssee, über Berchtesgaden, Bad Reichenhall und Piding bis nach Freilassing. Wenn man dieser Bundesstraße weiter folgt, gelangt man weiter über Laufen, Tittmoning bis nach Burghausen. Auch gute Zugverbindungen gibt es in Freilassing. Die Salzburger Lokalbahn verkehrt zwischen dem Freilassinger Bahnhof, über die neugebaute Strecke über die Saalach, am Europark in Taxham vorbei, bis zum Hauptbahnhof Salzburg. Auch mit dem Bus sind Sie gut verbunden – neben den deutschen Verbindungen, führt die Linie 24 vom nördlichen Freilassing, über den ehemaligen Grenzübertritt beim Saalach-Kraftwerk, bis zum Hanuschplatz mitten in der Salzburger Altstadt.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden