Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Gaststätten in Bayern

Das leibliche Wohl nimmt im Urlaub einen besonderen Stellenwert ein

Gerade in Bayern wird traditionell auf Gastlichkeit und höchste Kochkunst Wert gelegt. Bei traditionellen Gerichten geht es darum Gerichte, die so schon seit hunderten Jahren existieren, durch eine zeitgemäße Form der Zubereitung an unseren heutigen Geschmack anzupassen, und eine geschmackvolle Küche anzubieten die allen schmeckt. Nur durch die lange Erfahrung professioneller Küchenchefs ist die Bayerische Küche zu dem geworden, was sie heute ist.

Der Genuss und das leibliche Wohl

Falls Sie für Ihren Urlaub ein Hotel Garni, oder eine Frühstückspension gewählt haben, werden Sie bei Ihren Wanderungen oder Skitouren mittags in eine Hütte einkehren. Nach einem langen Tag in der Natur, kommt man in seine Unterkunft zurück, um sich abends auf zu machen eine typisch bayerische Gaststätte aufzusuchen. Professionelle Anbieter und bayerische Spezialitäten der regionalen Küche erwarten Sie, um Ihnen ein Abendessen vorzusetzen, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Die bodenständige und bäuerliche Küche in Bayern beruht auf Bratengerichten, Wurstspezialitäten und anderen Fleischschmankerln, sowie der unvergleichlichen Knödelküche, und vielen Mehlspeisen, also süßen Nachspeisen. Das Abendessen wird, wie üblich in Deutschland, recht früh eingenommen. Wenn Sie um 18 Uhr oder 19 Uhr essen gehen, sind Sie genau richtig.

Schankwirtschaft und Speisewirtschaft

Ob Gaststätte, Gasthaus oder Gasthof – in Bayern lässt es sich bestens speisen und essen. Viele Gerichte sind zwar ähnlich auch in anderen Gebieten Deutschlands zu finden, doch manches so eben nur bei uns. Zur Einstimmung folgen hier einige Spezialitäten, die auch Sie unbedingt kosten müssen. Erwähnt seien neben dem bayrischen Schweinsbraten mit viel Sauce und Semmelknödeln, auch das Böfflamott und aus der Wurstküche die original Münchener Weißwurst. Deftige Hausmannskost aus den regionalen Küchen des gesamten Bayern, verbinden sich mit Einflüssen aus der französischen, tschechischen aber auch österreichischen Küchentraditionen.

Hotel Restaurants

Wenn Sie statt der Frühstückspension ein Hotel gewählt haben, erwartet Sie ebenfalls beste Küche mit lokalen Spezialitäten. Ein Vorteil liegt auf der Hand – ohne lange nach einem gemütlichen Gasthaus zu suchen, können Sie nach einem langen Tag Sightseeing oder Aktivurlaub, sich gemütlich ins Restaurant begeben und dort aus vielen exklusiven Speisen wählen. Egal ob Gaststätte oder Restaurant – in Bayern wird viel Wert auf traditionelle Zubereitung und Produkte aus der Region gelegt. Viele Zutaten kommen direkt vom Bauernhof in der Nähe, und garantieren so sensationelle Frische und kurze Transportwege, was sich eindeutig in der Qualität der Speisen widerspiegelt.

Ältestes Gasthaus in Bayern

Fränkische Gastlichkeit erleben Sie im Gasthaus Zum Riesen in Miltenberg. Das traditionelle Wirtshaus ist nicht nur das älteste Gasthaus in Bayern, sondern nimmt auch den Titel ältestes Gasthaus in Deutschland für sich in Anspruch. Neben der reichhaltigen und traditionellen Bayerischen Küche, können Sie hier auch Brautradition vom Feinsten genießen. Bestellen Sie doch Bayerischer Schweinebraten mit Rotkraut und hausgemachten Semmelknödeln, und genehmigen Sie sich dazu ein Schwarzviertler – die dunkle Bierspezialität mit ausgewählten Spezialmalzen. Wann sollte man sich so ein Festmahl eher gönnen, als im Urlaub in Bayern?

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden