Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Eislaufen im Winter

Eislaufen im Winter Schlittschuhlaufen auf einem zugefrorenen See Eislaufen in der Natur in Bayern

Wenn es draußen kalt wird und der Himmel schwere Flocken fallen lässt, werden die Schlittschuhe hervorgeholt, und die ganze Familie freut sich auf einen Tag am Eis

Wenn es kalt genug ist, ist es fast egal ob man auf bestens präparierten Belag in der Eislaufhalle, oder doch auf einem zugefrorenen See in Bayern seinem Hobby nachgeht. Damit einem frohen Ausflug auf das blanke Eis nichts im Weg steht, erfahren Sie in diesem Artikel alle Details zum Schlittschuh fahren.

Schlittschuhlaufen in Bayern

Der Sport mit den blanken Metallkufen an den Schuhen, erfreut sich bei Jung und Alt. Dabei ist es nebensächlich, ob Sie im fortgeschrittenen Alter mit den Eislaufen beginnen, oder bereits die Kleinen auf speziellen Eislaufschuhen die ersten Gleit-Schritte auf dem Eis unternehmen. Die Frage nach dem Wo, ist da schon schwieriger zu beantworten. Auf der sicheren Seite sind Sie in der Eislaufhalle, beispielsweise in Ihrem nächsten Winterurlaub in Bayern. Hier gibt es die gepflegte Eisfläche, die ohne Makel bestens zu befahren ist.

Auf dem zugefrorenen See, sieht das Eis schon anders aus. Durch das langsame Gefrieren des Seewassers, kann je nach Wasserqualität die Oberfläche sehr unterschiedlich ausfallen. Jeder der schon einmal auf einem zugefrorenen See Eislaufen war, kennt diese kleinen Unebenheiten die bei bestimmten Wetterverhältnissen auftreten. Auch auf die Sicherheit muss Acht gegeben werden. Laufen Sie nur auf freigegebenen Seen, die von der örtlichen Behörde überprüft wurden. Nur bei ausreichender Dicke vom Eis, ist sicheres Eislaufen gewährleistet. Achten Sie insbesondere auf Verbotsschilder, das Eis nicht zu betreten, auch wenn Sie selbst der Meinung sind, dass das Eis eine ausreichende Dicke aufweist.

Alternative zum Schlittschuhlaufen

Jungs und Mädchen die das normale Eislaufen zu langweilig wird, schlagen dann die sportlichere Richtung ein. Eishockey ist ein schneller Gemeinschaftssport, bei dem Ihren Kindern garantiert nicht kalt wird. Schläger, Trikots und Puck gibt es im Verein, alles was Ihr Kind braucht sind Helm und Eishockeyschuhe. Aber Achtung: Das ist nicht nur ein Sport für Jungs – immer mehr Mädchen finden Gefallen an diesem schnellen Sport.

Wenn es sanfter aber, nicht minder schwierig werden soll, wählen Mädchen gerne den Eiskunstlauf. Neben dem jahrelangen Training, visualisieren Sie als Elternteil – egal ob Eishockey oder Eiskunstlauf – bitte die schier nie endende Zeit die Sie am Rand an der Bande verbringen werden. Kalt ist es dort, und die Zeit vergeht sehr langsam.

Eigene Eislaufschuhe, oder doch Schlittschuhe ausleihen

In allen Eislaufhallen kann man sich Schlittschuhe ausleihen. Das ist praktisch, besonders wenn man nur selten läuft, weil man z.B. nicht aus der Übung kommen möchte, oder mal einen Tag mit den Enkeln am Eis verbringen möchte. Die Leihschuhe sind auf modernen Eislaufplätzen heutzutage in guter Qualität, und nicht annähernd mit den Schuhen zu vergleichen die Sie vielleicht noch aus den 70er Jahren in Erinnerung haben. Dennoch ist der eigene Schuh natürlich eine ganz andere Geschichte. Gerade Jugendliche freuen sich in der Vorweihnachtszeit über neue und eigene Eislaufschuhe, denn nichts ist uncooler als sich Schuhe leihen zu müssen, abgesehen mal von der Vorstellung wer wohl vorher darin gesteckt hat.

Eislaufen als Freizeitspaß für die ganze Familie

Wenn am Vormittag alle Schlittschuhe eingepackt werden, freuen sich alle auf das bevorstehende Schlittschuhfahren. Wenn Sie sich auf zu den gefrorenen Seen machen, vernachlässigen Sie die bereits erwähnte Sicherheit nicht. Auch ein gut gepackter Picknick-Korb darf hier nicht fehlen. Neben kräftigenden Broten und kleinen süßen Teilchen wie der klassischen Quarktasche, dürfen auch heiße Getränke nicht fehlen. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, passt Kinderpunsch bestens für die ganze Familie. Das schafft vorweihnachtliche Stimmung, und ist für alle geeignet.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden