Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Oberpfalz

Die Oberpfalz ist ein Regierungsbezirk des Freistaat Bayerns und grenzt an die Tschechische Republik sowie an weitere bayrische Regierungsbezirke

Hier lockt die Landschaft vor allem mit seinen unzähligen Seen sowie dem Mittelgebirge, dass im Gegensatz zum Hochgebirge die Baumgrenze meist nicht überschreitet und auch in vergangenen Zeiten nicht vergletschert war.

Freizeit in der Oberpfalz

Der Bezirk bietet vielfältige Freizeitangebote in Bayern für Jedermann. Verbringen Sie einen gemütlichen Tag beim Angeln, Radeln Sie mit der ganzen Familie durch die sagenhafte Landschaft, Wandern Sie in der schönen Bergwelt umher oder genießen Sie die vielfältigen Kulturangebote der Oberpfalz. Gerade Letzteres lässt keinerlei Wünsche offen, denn der Regierungsbezirk ist geradezu durchzogen von alten Burgen und Schlössern, von denen viele nur noch als Ruinen existieren. Einige Beispiele für sehenswerte Unterkünfte der vergangenen Adelszeit sind die Residenzstadt Burglengenfeld mit der dazugehörigen Burganlage, Kallmünz mit der sagenumwobenen Burgruine, Traidendorf mit seinem Schloss oder die Burg Falkenberg im Stiftland. Bei Interesse erkundigen Sie sich am besten in Ihrer Urlaubsunterkunft nach nahegelegenen Burgen, Schlössern und Ruinen.

Oberpfälzer Wald

Der Oberpfälzer Wald bildet die perfekte Grundlage für Natur- und Landschaftsführungen und ist hervorragend geeignet, wenn Sie Ihren Urlaub mit Ihren Kindern verbringen. Für Badespaß und die richtige Portion Abkühlung sorgen die zahlreichen Seen, die teilweise über einen eigenen Spielplatz verfügen. Ein unvergessliches Abenteuer erwartet Sie im GEO-Zentrum an der Kontinentalen Tiefenbohrung in Windischeschenbach. Die Umweltbildungsstätte ist ein beliebter Treffpunkt für alle Umweltinteressierten und diejenigen, die es gerne werden möchten. Hier haben Geowissenschaftler das tiefste Loch der Welt in hartem kristallinem Festgestein gebohrt und sind bis in eine Tiefe von 9.101m vorgedrungen.

Urlaub in Regensburg

Die Hauptstadt der Oberpfalz ist Regensburg in Bayern. Mit über 135.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt nach München, Nürnberg und Augsburg und belegt somit Platz vier der größten Städte des Freistaates. Der Name leitet sich vom lateinischen „Castra Regina“ ab, was so viel wie „Lager am Regen“ bedeutet und ist zurückzuführen auf das um 179 n. Chr. bestehende römische Legionslager. Im Stadtgebiet Regensburgs finden Sie nicht nur zwei Donauinseln, der Untere Wöhrd und der Obere Wöhrd, sondern hier treffen auch vier Naturräume aufeinander: die Fränkische Alb – ein bis zu 689,4m hohes Mittelgebirge, der Bayerische Wald ? ursprünglich als Böhmerwald bezeichnet, die Donau-Ebene ? zur Region des Gäubodens gehörig und das niederbayerische Tertiär-Hügelland ? ein Teil des Alpenvorlandes.

In Regensburg sind über 1500 denkmalgeschützte Gebäude beheimatet. 984 davon, bezeichnet als „Altstadt mit Stadtamhof“, wurden am 13. Juli 2006 zum UNESCO-Welterbe erklärt und beherbergt heute Theater und Museen der unterschiedlichsten Richtungen. Vor allem der Regensburger Dom, auch Dom St. Peter genannt, beeindruckt die Besucher und wurde im 15. Jahrhundert durch weltweit vertriebene Ablassbriefe finanziert und errichtet. Die Türme ragen mit 102 m weithin sichtbar in den Himmel. Im Inneren verzaubern gut erhaltene Glasfenster, teils noch aus dem Mittelalter, sowie fünf gotische Ziborienaltäre, eine Altarform, bei der ein Aufbau über dem Altar vorgenommen wurde. Die Bischofskirche des Bistums Regensburg beherbergt außerdem den traditionellen Domchor, die Regensburger Domspatzen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Steinerne Brücke. Diese wurde vermutlich von 1135 bis 1146, in nur elf Jahren, gebaut und war für mehrere Jahrhunderte die einzige Donaubrücke Regensburgs. Heute verbindet das steinerne Wahrzeichen die Innenstadt mit dem Stadtteil Stadtamhof und war im Jahr 2007 für die Auszeichnung „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ aufgestellt. Kulturliebhaber sollten auch der römischen „Porta Praetoria“ einen Besuch abstatten. Das Haupttor sollte die „nördlichste Stadt Italiens“ ursprünglich vor dem Eindringen von Feinden bewahren und diente als Ausfallstor.

Amberg in Bayern

Die zweitgrößte Stadt der Oberpfalz ist das historische Amberg. Hier umgibt die Altstadt eine nahezu komplette Ringmauer aus mittelalterlichen Zeiten und wird heute von vier Toren unterbrochen: das Nabburger Tor, das Ziegeltor, das Vilstor und das Wingershofer Tor. Eine tolle Atmosphäre erleben Sie bei der sogenannten „Stadtbrille“. Hier wurde die Stadtmauer über den Fluss hinaus erweitert, wobei einer der stützenden Pfeiler im Wasser angebracht wurde. Hieraus ist auch der Grund für die Namensgebung ersichtlich, denn wenn sich die beeindruckenden Bögen im Wasser der Vils spiegeln, ergeben sich zwei nebeneinander stehende Kreise, eine Brille. In Amberg befindet sich außerdem eines der kleinsten Hotels der Welt, das Eh´häusl, ein zweieinhalb Meter breites Gebäude in der Altstadt. Errichtet auf einer Grundfläche von ca. 20  Quadratmetern wurde es zwischen zwei Nachbarhäusern gebaut und hat keine eigenen Seitenwände. Neben zahlreichen Kirchen und Museen laden das Gotische Rathaus, das Kurfürstliche Schloss – ehemaliger Regierungssitz der Pfalzgrafen, und die kurfürstliche Regierungskanzlei aus vergangenen Tagen zum Besuch ein. Letzteres weist einen sehenswerten Erker auf und ist der Renaissancezeit zuzuordnen.

Sie sehen bestimmt schon, wie vielfältig und reizvoll die Region der Oberpfalz ist und das hört auch beim Kulinarischen Angebot und den unzähligen Urlaubsunterkünften nicht auf. Von kleinen Pensionen bis hin zu 5-Sterne Hotels haben Sie die Möglichkeit, das passende für Sie und Ihre Lieben zu buchen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und viel Spaß beim Erkunden des herrlichen Bezirks Oberpfalz.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden