Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Urlaub Bayern Erlebnis | 19.12.2018

Scroll to top

Top

Noch keine Kommentare

Salzabbau und Salzbergwerke

Das weiße Gold des Mittelalters – Mythen und Geschichten umgeben den Abbau und den Handel mit unserem Salz

Die Leistung die damals erforderlich war, Salz in der Tiefe der Berge abzubauen, ist schier unglaublich. Bei Ihrem Urlaub im südlichen Bayern haben Sie viele Gelegenheiten original Abbau-Stätten zu besuchen. Nutzen Sie die Möglichkeit ein original erhaltenes Salzbergwerk bei einem Tagesausflug während Ihres Urlaubes in Bayern selbst zu erleben. In diesem Artikel finden Sie alle Details, die Sie für einen Fortbildungskurs in Sachen Kulturgeschichte benötigen.

Ausflug Salzbergwerk

In den Alpen wurde in vergangenen Zeiten an vielen Plätzen Salz abgebaut. Man unterscheidet hier den Nassabbau mit Hilfe von Sole, und den Trockenabbau. Früher wurden Stollen in einen Berg getrieben, bei dem man annahm, dass es hier Salzvorkommen geben könnte. Beim Anstich einer Salzader wurden dann Salzbrocken herausgearbeitet, die an die Oberfläche gebracht wurden. Durch die Erfindung der Ausspülung des Salzes nach der Solemethode, wurde diese Arbeit sehr erleichtert. Eingespültes Wasser schwemmt das Salz aus, das dann weiter verarbeitet werden kann.

Erlebnis Salzbergwerk-Berchtesgaden

Das Salzbergwerk Berchtesgaden steht hier stellvertretend für viele Salzlagerstätten in Bayern. Heutzutage liegt der Schwerpunkt auf dem Erlebnis Salzabbau, der sich perfekt für einen Tagesausflug, oder Fixpunkt bei Ihrem Urlaub in Bayern eignet. Über 400.000 Besucher erfreuen sich jährlich an dieser Attraktion, die man selbst erlebt haben muss. Bei der Führung durch das Salzbergwerk erhalten Sie bei Beginn typische Bergmannskleidung, um den Besuch artgerecht zu erleben. Im ältesten Salzbergwerk Deutschlands kann bereits seit über 170 Jahren die Arbeit der Salzarbeiter nachempfunden werden. Nach der Rutschpartie auf Holzrutschen, kann die faszinierende Entdeckungsreise durch das unterirdische Stollensystem begonnen werden. Bei einem Besuch kann man die Entwicklung der Abbaumethoden kennenlernen, und sich sicher sein, dass man an einem wirklich sehenswerten Ort die Geschichte Bayerns selbst miterleben kann. Schließlich war das weiße Gold, eine der Haupteinnahmequellen der Fürstpropstei Berchtesgaden – eigentlich klar, denn was wäre die Nahrung, damals auch wie heute, ohne den Zusatz Salz gewesen.

Soleweg Berchtesgaden

Eine besondere Wanderung können Sie neben dem Soleweg von Berchtesgaden in die Ramsau erleben. Die originale, alte Soleleitung führte von Berchtesgaden durch Ramsau über den Pass Schwarzbachwacht nach Reichenhall. Heute ist die Strecke ein beliebter Ausflugstipp der besonders gerne von Familien in Anspruch genommen wird. Die leichte Wanderung bietet Ausblicke auf das einmalige Bergpanorama in Berchtesgaden, wie den Hochkalter, den hohen Göll, sowie den unvergleichlichen Watzmann.

Salzheilstollen Berchtesgaden

Ein besonderes Angebot können Sie hier ebenfalls finden: Der Salzheilstollen in Berchtesgaden ist das ganze Jahr geöffnet, und bietet seinen Besuchern einen entspannten Aufenthalt in einem Wellness-Bereich den man selbst erlebt haben muss. Besonders bei chronischen Krankheiten finden die Besucher hier Linderung und bei regelmäßigem Besuch können sich Leiden wie Bronchitis, Asthma oder Tinnitus verbessern. Auch für gesunde Besucher bietet der Heilstollen einen angenehmen Aufenthalt und Entspannung pur. Der zweistündige Aufenthalt erfolgt über einen 650 Meter langen Stollen, der Sie direkt ins innere des Berges bringt. Während Ihres Besuches kümmern sich ausgebildete Fachkräfte um Ihr Wohl, bei besonderen Einfahrten können Sie mit tibetischen Klangkörpern eine einzigartige Tiefenentspannung erleben.

Haben Sie Fragen zu Ihrem nächsten Urlaub?

Wenn Sie Gastgeber ganz nach Ihren individuellen Interessen von unseren Urlaubsprofis suchen lassen möchten, senden Sie uns bitte Ihre Wünsche: Sie erhalten ein persönliches Angebot und wir erledigen auf Wunsch kostenlos die Buchung. Auch für alle anderen Anfragen zum Thema Urlaub in Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Urlaubsanfrage

Kommentar senden